Feuerwehr-T-Shirt selbst gestalten und drucken

In unserem T-Shirt-Designer kannst Du Dein individuelles Feuerwehr-T-Shirt selbst gestalten mit Text, Logos oder Fotos und online bestellen.

Zum selbst gestalten von Feuerwehr-T-Shirt sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Einfach nur ein Shirt aus unserem Sortiment aussuchen und schon kannst Du dein Feuerwehr-T-Shirt gestalten in dem Du zum Beispiel den Namen Deiner wehr oder den Namen des Trägers aufdrucken lässt.

Die Bedruckung Deiner Feuerwehr-T-Shirts erfolgt im Flex-, Flock-, Digital- oder Siebdruck.

Feuerwehr-T-Shirt drucken

Immer mehr ###FWTS###en zeigen Ihre Zusammengehörigkeit in der Öffentlichkeit durch das Tragen von Feuerwehr-T-Shirts, welche mit Ihrem Wehrnamen, einem Wappen oder dem eigenen Namen bedruckt sind.

Feuerwehr-T-Shirts werden zu vielen Gelegenheiten getragen. Feuerwehrfeste oder Feuerwehrumzüge sind nur einige Beispiele. Dadurch müssen Feuerwehr-T-Shirts oft gewaschen werden. Deshalb verwenden wir für Feuerwehr-T-Shirts T-Shirts aus 100% Baumwolle in Premium-Qualität.

Bei T-Shirtauflagen über 25 Stück mit identischen Aufdrucken bedrucken wir Feuerwehr-T-Shirts im traditionellen Siebdruckverfahren. Um Ihnen ein attraktiven Preis bieten zu können, erbitten wir dazu Ihre konkrete Anfrage. Bitte verwenden Sie dazu das Anfrageformular.

Oft ist es aber auch notwendig, die T-Shirts der einzelnen Kamerdinnen und Kameraden voneinander zu unterscheiden. Dazu wird gern der Name des Trägers vorn (Herzstand) auf das T-Shirt gedruckt. So sind Verwechslungen der Feuerwehr-T-Shirts untereinander praktisch ausgeschlossen und ein Gegenüber weis immer, mit wem er es zu tun hat.

Diese individuell gestalteten Feuerwehr-T-Shirts kannst Du in unserem Feuerwehr-T-Shirt-Creator selbst online gestalten uund bestellen.

Auch die Bedruckung mit lustigen Sprüchen oder Fotos ist in unserem Creator möglich.

Druckverfahren zum Feuerwehr-T-Shirt drucken

Zum Bedrucken von Feuerwehr-T-Shirts stehen Dir in unserer Textildruckerei verschiedene Druckverfahren zur Verfügung:

Feuerwehr-T-Shirts bedrucken im Siebdruckverfahren

Das Siebdruckverfahren ist das traditionelle Druckverfahren zum Bedrucken von Feuerwehr-T-Shirts. Das Siebdruckverfahren gewährleistet eine sehr gute Druckqualität und eine lange Haltbarkeit des Aufdruckes. Der Nachteil des Siebdruckverfahrens ist, dass für jedes Druckmotiv ein Druckfilm und ein Drucksieb hergestellt werden müssen. Deshalb ist das Siebdruckverfahren erst ab einer Stückzahl von 25 Stück preislich interessant. Eine Individualiserung von T-Shirts ist so praktisch ausgeschlossen.

Feuerwehr-T-Shirts bedrucken im Flexdruckverfahren

Das Flexdruckverfahren bietet die Möglichkeit Feuerwehr-T-Shirts durch die Bedruckung z.B. mit Namen zu individualiseiren. Der Druck ist hochdeckend, glänzend und sehr lange waschbeständig. Allerdings lassen sich im Flexdruck max. 2-farbige Motive ohne Farbverläufe auf Feuerwehr-T-Shirts drucken.

Feuerwehr-T-Shirts bedrucken im digitalen Direktdruckverfahren

Mit Hilfe des digitalen Direktdruckes lassen sich Foto´s, Logo´s oder Grafiken in höchster Qualität auf helle und dunkle Feuerwehr-T-Shirts drucken. Der digitale Direktdruck ist das modernste Druckverfahren zum Feuerwehr-T-Shirt drucken. Das zu druckende Motiv wird dabei digital direkt ohne die Verwendung von Flexfolien auf das T-Shirt gedruckt. Dies garantiert einen weichen Griff der Druckoberfläche und eine lange Haltbarkeit. Das ist auch der entscheidende Vorteil gegenüber dem bisher immer noch üblichen Digitaltransferdruckverfahren.

 

Feuerwehr-T-Shirt drucken - wir über uns

Betreiber der Seite www.feuerwehr-t-shirt.net ist die Firma Abraham Dürninger & Co. GmbH in Herrnhut/Oberlausitz. Die Firma Abraham Dürninger & Co. GmbH wurde 1747 gegründet und wurde seither immer privat geführt.

Gegenwärtig beschäftigen wir 80 Mitarbeiter davon 3 Auszubildende.

6 Mitarbeiter unserer Firma sind Mitglieder der FFW Herrnhut.

Unsere Textildruckerei verfügt über eine tägliche Kapazität von ca. 20.000 Drucken. Somit können sowohl Einzelanfertigungen als auch große Auflagen schnell und kostengünstig hergestellt werden. Für die Bedruckung von Textilien stehen 7 Karuselldruckmaschinen, 1 Kornit Digitaldirektdrucker sowie mehrere Schneidplotter und Transferpressen zur Verfügung.